Schienenfräszug SF02T-FS

Bestens geeignet bei beengten Platzverhältnissen.

Beim Einsatz in U-Bahnen und Schmalspurnetzen überzeugt die Schienenbearbeitungsmaschine SF02T-FS mit geringen Achslasten und schlankem Design.
Schienenfräszug MG31

HIGHLIGHTS

Kleines Lichtraumprofil

Enge Bogenradien befahrbar

Geringe Achslast

Staub- und funkenfreie Bearbeitung

Keine zusätzlichen Reinigungsarbeiten

Kundenspezifische Ausführung

Bedarfs- und anforderungsgerechte Ausstattung

Modulare Konfiguration

Für Spurweiten von 1000 bis 1600mm geeignet

EINSATZBEREICHE

Neulagenbearbeitung

Präventive Wartung und Instandhaltung

Beseitigung von Schienenkopffehlern im Quer- sowie Längsprofil

Verbesserung der Laufruhe und Verschleißminderung

Schienenprofiländerung

Bestens geeignet für kleine Baulose und Tunnelnetze

Strecken- und Weichenbearbeitung

Spurkorrektur

Lärmminderung in sensiblen Bereichen

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!